Geberit und die Umwelt

Nachhaltigkeit im Quadrat

Geberit schafft nachhaltige Lebensqualität: mit innovativem Wassermanagement, umfassendem Know-how und konsequenter Nachhaltigkeitsorientierung – bei sämtlichen Produkten, Bereichen und Prozessen. Das verstehen wir unter „Nachhaltig im Quadrat“. Wasser wird global immer knapper. Mit Blick auf die kommenden Generationen ist deshalb ein sorgsamer und effizienter Umgang mit der Schlüsselressource Wasser wichtig.

Geberit nimmt hier seit jeher seine Verantwortung wahr und schafft nachhaltige Lebensqualität. Dieses Versprechen realisieren wir zum Beispiel mit einer umsichtigen Umweltstrategie, langlebigen Produkten, die während ihres gesamten Lebenszyklus Wasser sparen, oder unserem sozialen Engagement.

Diese konsequente Nachhaltigkeitsorientierung zahlt sich aus: für die Umwelt und die Gesellschaft, für unsere Kunden und Partner und für unsere Mitarbeiter und Aktionäre.

Das Geberit AquaClean Dusch-WC: ein nachhaltiges Qualitätsprodukt

Dusch-WC-Komplettanlagen von Geberit schneiden bezüglich ihrer Ökobilanz positiv ab und sind unter Berücksichtigung des Verbrauchs von Toilettenpapier mit herkömmlichen Toiletten vergleichbar. Der zusätzliche Wasserverbrauch bei einem Dusch-WC spielt – im Vergleich zum Papierverbrauch – eine untergeordnete Rolle.

Von zentraler Bedeutung sind hingegen die Herstellung des WC-Papiers und der Stromverbrauch zur Erwärmung des Wassers. Mit individuellen Einstellungen bei den Geberit AquaClean Produkten lassen sich weitere Energieeinsparungen erzielen und die Umweltbelastung zusätzlich reduzieren. Im Standby-Modus (Energiesparmodus) liegt der Energieverbrauch bei allen AquaClean Modellen bei höchstens 0,5 Watt. Sämtliche AquaClean Modelle sind mit einem Energiesparmodus ausgestattet und erfüllen die europäischen Ökodesignanforderungen (ErP-Richtlinien).

Gut zu wissen